Broschüre "Heimliche Orte im Osten Berlins"

Das Cover der 3. Broschüre Teilnehmer während einer Orts-Begehung Auftaktveranstaltung zum Inklusions-Projekt im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost Eine Teilnehmerin während einer Orts-Begehung
Zeig mir Deine Welt! Unter diesem Motto veröffentlichte MITTENDRIN leben e.V. 2015 und 2016 gemeinsam mit Partnern und Förderern zwei Kiezatlanten für Hellersdorf und Marzahn. Beide Broschüren erfreuten sich einer hohen Beliebtheit und Nachfrage. Nun folgt eine weitere Ausgabe. Diesmal wartet die „Broschüre für Neugierige“ mit 22 „heimlichen Orten im Osten Berlins“ auf.

Als Daniel Gittel vor gut einem Jahr mit der Idee einer weiteren – jedoch etwas anderen – Broschüre an die Geschäftsführung des Vereins herantrat, wurde die Mühle direkt wieder in Bewegung versetzt. Und nachdem die Förderung des Projektes gesichert war, konnte es auch schon wieder losgehen. Die ersten Besprechungen und Brainstormings in der Kleingruppe stellten die Weichen für den weiteren Verlauf der Umsetzung. Begonnen wurde diese konkret Anfang Juli 2017 mit einer Auftaktveranstaltung – wie gewohnt im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost. Erneut fanden sich zahlreiche interessierte Klienten und Mitarbeiter zu dem Termin ein, um die sogenannten „heimlichen Orte“ präsentiert zu bekommen und Ihre Aufgabe für die aktive Mitwirkung an der inhaltlichen Ausgestaltung der Broschüre entgegenzunehmen. Die vorgeschlagenen Insidertipps wurden auf die Begehungsteams verteilt. Weitere Vorschläge wurden eingebracht und mit aufgenommen.

Dann konnte es richtig losgehen. In den folgenden Wochen besuchten die Teams ihre Orte, um Informationen und Bildmaterial für den Abdruck in der Broschüre zu sammeln. Nachdem dieser Part abgeschlossen war, wurden alle Daten im grafischen Layout verarbeitet und zusammengefügt.

Im Dezember konnte die Arbeit abgeschlossen werden und der Druck der Broschüre in Auftrag gegeben werden. In der ersten Auflage werden 2000 Exemplare zur Verfügung stehen. Das Ergebnis wird Ihnen in naher Zukunft präsentiert werden. Die Broschüre wird dann kostenfrei über die Einrichtungen von MITTENDRIN leben e.V. erhältlich sein.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die an der Erstellung beteiligt waren und bei der Berliner Sparkasse, die das Projekt mit Mitteln aus ihrem Fonds PS-Sparen finanziell unterstützt haben.