Bürgerhaushalt Marzahn-Hellersdorf

Bürgerhaushalt

Bürgerhaushalt in Kaulsdorf – was ist das?
Der Bürgerhaushalt 2020/ 2021 im Stadtteil Kaulsdorf startet in die achte Runde. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich an der Haushaltsplanung zu beteiligen. Wenn Sie einen Vorschlag haben, wofür Geld ausgegeben werden sollte, sind Sie beim Bürgerhaushalt richtig.

Wann kann ich meinen Vorschlag einreichen?
Vom 17. September bis 15. Oktober 2018 können Sie Vorschläge zum Bürgerhaushalt
2020/2021 abgeben.

Wo kann ich meinen Vorschlag einreichen?
Wir bieten viele Wege! Sie können Ihre Vorschläge direkt im Internet eingeben:
www.mischen-sie-mit.de
Dort finden Sie ab 17. September die entsprechende Eingabemöglichkeit. Sie können Ihre Vorschläge aber auch per Post an das Stadtteilzentrum Kaulsdorf oder an das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf senden.

Persönlich sind wir an folgenden Tagen für Sie vor Ort im Stadtteilzentrum Kaulsdorf erreichbar:
Dienstag, 18. September 2018 10 - 12 Uhr Stadtteilzentrum Kaulsdorf
Dienstag, 25. September 2018 17 – 19 Uhr Stadtteilzentrum Kaulsdorf
Dienstag, 2. Oktober 2018 11 – 13 Uhr Stadtteilzentrum Kaulsdorf
Dienstag, 9. Oktober 2018 15 – 18 Uhr Stadtteilzentrum Kaulsdorf
Montag, 15. Oktober 2018 14 – 18 Uhr Stadtteilzentrum Kaulsdorf

Hilfsbedürftige Bürgerinnen und Bürger können Ihre Vorschläge gern am Wohnort abholen lassen.
Gern unterstützen wir Sie. Sie erreichen uns hier:
Bürgerhaushalt 2020/ 2021 im Stadtteil Kaulsdorf - MITTENDRIN leben e.V., Stadtteilzentrum Kaulsdorf
Brodauer Str. 27-29, 12621 Berlin,
Tel.: (030) 56 58 87 62, Fax: (030) 56 58 87 94
eMail: buergerhaushalt-kaulsdorf@ev-mittendrin.de

Als Moderator zum Bürgerhaushalt im Stadtteil Kaulsdorf ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zum Bürgerhaushalt 2020/ 2021: Volkmar Müller


eMail: buergerhaushalt-kaulsdorf@ev-mittendrin.de
Tel.: (030) 56 58 87 62, Fax: (030) 56 58 87 94


Abstimmen – Ihre Stimme zählt!
In der Zeit vom 14. Januar bis 01.Februar 2019 können Sie über Ihre und andere Vorschläge im Internet und in Abstimmungsveranstaltungen in den Stadtteilen abstimmen.