Aktuelle Veranstaltungen bei MITTENDRIN leben e.V.

 

bullet Herbst- & Halloweenbasteln im Kindercafé

16./18./25. Oktober 2017,
16 - 18 Uhr, im Kindercafé des Stadtteilzentrums Kaulsdorf
Brodauer Str. 27 - 29, 12621 Berlin

Herbstzeit ist Bastelzeit! Daher veranstaltet das Kindercafé an drei Terminen im Oktober lustige Bastelnachmittage für große und kleine Kinder. Zum Thema „Halloween“ basteln wir kleine Fledermäuse aus Papprollen. Zudem basteln wir mit Kastanien und Holz.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unkostenbeitrag pro Bastelartikel: zwischen 0,00 Euro bis 2,50 Euro.

Sternenguckernacht zur Familiennacht

 

 

bullet Die fünf Weltreligionen: Abschlussveranstaltung

23. Oktober 2017, 16:00 Uhr, Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost,
Albert-Kuntz-Str. 58, 12627 Berlin

Im Rahmen des 500. Jahrestages der Reformation haben wir im Laufe des Jahres die fünf größten Weltreligionen vorgestellt. Nun laden wir herzlich zur Abschlussveranstaltung der Reihe ein. Wir wollen die Eindrücke und Erfahrungen nochmals Revue passieren lassen und gemeinsam essen.

Teilnahme nur mit Voranmeldung unter: 030 – 99 49 86 91
Unkostenbeitrag: 2,00 Euro pro Person

Die fünf Weltreligionen: Das Christentum.jpg

 

bullet "Reiseerlebnisse" - eine neue Vortragsreihe: Asienkreuzfahrt

25. Oktober 2017, 15:00 Uhr, Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost,
Albert-Kuntz-Str. 58, 12627 Berlin

Das Stadtteilzentrum präsentiert die neue Vortragsreihe „Reiseerlebnisse“. Herr Wilke ist viel herumgekommen in der Welt und möchte seine Eindrücke und Erlebnisse in kleinen Runden an Interessierte weitergeben. Mit viel Liebe zum Detail hat er PowerPoint-Präsentationen mit Videosequenzen zusammengestellt und präsentiert seine Reiseerlebnisse aus vielen Ländern und Kontinenten.

Eine gute Gelegenheit sich vor einer Reise zu informieren... Dieses Mal: „Asienkreuzfahrt“ 

Der Eintritt ist frei.

Voranmeldung erwünscht: 030 - 99 49 86 91

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Video-Reiseerlebnisse: Kanada

 

bullet Lese- und Spielenachmittag im
Garten der Sinne

26. Oktober 2017, 14 - 17 Uhr,
Garten der Sinne, Wodanstraße 40, 12623 Berlin

Anstelle unserer Leseecke bei der Bücherzelle auf dem Wihelmplatz bieten wir einen Besuch im „Garten der Sinne“ an.
In der Umweltbildungseinrichtung „Garten der Sinne“ werden wir eine Heilkräuterführung mit unserem „Herb’ert“ machen und alle Sinne spielerisch auf unserem „Sinnes-Pfad“ entdecken.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.
Das Angebot ist kostenfrei.

Fledermausfuehrung der Sinne

 

bullet Halloweenparty im Garten der Sinne

31. Oktober 2017, 16 - 19 Uhr,
Garten der Sinne, Wodanstraße 6 & 40, 12623 Berlin

Es ist bereits eine kleine Tradition, dass wir mit einem Halloweenfest den Abschluss der Saison im Garten der Sinne feiern. In diesem Jahr laden wir Sie recht herzlich an einem deutschlandweiten Feiertag zu uns in den Garten ein. Schaurige Kostüme sind gern gesehen. Natürlich küren wir wieder die schönsten Kostümierungen. Zum Abschluss werden wir wieder gemeinsam mit dem Schalmeienexpress einen Lampionumzug entlang der Wodanstraße durchführen. Im Garten warten wieder jede Menge Unterhaltungs- und Mitmachangebote auf Sie (u.a. ein kleiner Gruselgang für die Mutigen). Kulinarisches kann erworben werden. Der Eintritt ist frei. Einfach vorbeikommen und mitfeiern!

Halloween im Garten der Sinne

 

bullet AUSSTELLUNG von Astrid Reimann: "Fundbüro der Träume"

jeden Mittwoch, 14 - 17 Uhr, Bauernhof Hönow
Dorfstraße 41, 15366 Hoppegarten
OT Hönow

Astrid Reimann zeigt Farbimpressionen und Collagen, die aus Acrylfarben und alltäglichen, manchmal auch vergessenen Gegenständen, Netzen, Schnüren, Sand.... entstanden sind. Ebenso wie sie in ihren Geschichten vom Alltag, von Träumen erzählt, möchte sie, dass ihre Bilder erzählen und zum Nachdenken und Hinschauen anregen.

Ein Gemeinschaftsprojekt der Künstlerin und der „MITTENDRIN in Brandenburg gGmbH“

Kostenfrei!

Ausstellung von Astrid Reimann auf dem Hönower Bauernhof

 

 

bullet Anwohner-ABC: "Energiesparende Maßnahmen"

7. November 2017, 16:30 Uhr,
Stadtteilzentrum Kaulsdorf,
Brodauer Str. 27-29, 12621 Berlin

Etwa zwei Drittel der Wärme entweichen bei einem nicht gedämmten Einfamilienhaus ungenutzt über den Keller, durch die Außenwände und durch das Dach. Die beste Methode, Heizkosten zu sparen, ist deshalb, Ihr Haus dick einzupacken. Außerdem erhöhen Sie dadurch die Oberflächentemperatur an Wänden, Decken und Böden und machen Ihr Zuhause spürbar behaglicher. Diplom-Ingenieurin (FH) Katrin Klaaß, Expertin für energetische Gebäudeoptimierung und Energieberaterin bei der Verbraucherzentrale Berlin, präsentiert Ihnen die wichtigsten Sanierungsmaßnahmen und gibt Tipps für Förderprogramme.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung erwünscht: 030 56 588 762

Reiseerlebnisse: Asienkreuzfahrt

 

bullet Mattscheibe - Lachen und lachen lassen: Klaus Feldmann stellt das „Hausbuch des Humors“ aus dem Eulenspiegelverlag vor!

8. November 2017, 15:00 Uhr, Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost,
Albert-Kuntz-Str. 58, 12627 Berlin

Lachen und lachen lassen ist Eulenspiegel-Tradition. Was aber meint Klaus Feldmann  mit Mattscheibe? Ist damit das Fernsehgerät gemeint oder der durch dessen Dauergebrauch erreichte Geisteszustand? Vielleicht ist bei dem Titel etwas Selbstironie dabei und er meint, dass die Fernsehmacher auch nicht ganz frei von einer Mattscheibe sind?

Wie dem auch sei, Klaus Feldmann stellt das „Hausbuch des Humors“ aus dem Eulenspiegel Verlag vor und  beantwortet diese Frage mit Geschichten und Gedichten verschiedener Autoren.

Teilnahme nur mit Voranmeldung unter: 030 – 99 49 86 91

Seniorennachmittag mit KULTUR.jpg